AUTUMN SALES | UP TO 30% OFF ON MOST PRODUCTS | FREE FAST SHIPPING ON ORDERS OVER $75

Was ist Kaltlasertherapie?


Die Kaltlasertherapie, auch als Low-Level-Lasertherapie (LLLT) bekannt, ist eine wirksame Behandlung zur Linderung von Schmerzen in Muskeln und Knochen, zur Heilung von Haut, Entzündungen usw. Darüber hinaus kann sie sicher auf der menschlichen und tierischen Haut angewendet werden.
Es funktioniert, indem es das Gewebe mit bestimmten Lichtwellenlängen anvisiert. Das Licht des Geräts löst Veränderungen in den Zellen aus und fördert die Heilung. Es hilft auch, Schmerzen und Schwellungen zu beseitigen.


Wie funktioniert es?


Die Kaltlasertherapie umfasst eine Laserbehandlung mit niedriger Intensität, die die Heilung durch Lichtenergie stimuliert. Wenn die Lichtenergie auf den betroffenen Bereich strahlt, dringt sie tief in das Gewebe ein, das dann absorbiert wird und Veränderungen im Gewebe verursacht. Je höher die Leistung, desto effektiver dringt sie natürlich in das Gewebe ein. Infolgedessen löst es Heilungsreaktionen aus.

Warum ist es so effektiv?


Die Kaltlasertherapie bietet eine Alternative zur typischen medizinischen Behandlung von Muskelschmerzen. Im Vergleich zu den Nebenwirkungen von Medikamenten sind die Risiken der Kaltlasertherapie minimal. Die Behandlung regt die natürlichen Heilungsprozesse des Körpers an, ohne Gefahr zu laufen, weitere Schäden zu verursachen.


Welche Arten von Erkrankungen können damit behandelt werden?


Die Kaltlasertherapie kann sowohl von Einzelpersonen als auch von Fachleuten angewendet werden. Diese Behandlungsmethode ist ideal bei chronischen Schmerzen sowie Verletzungen und Schwellungen. Auch Entzündungen, Gelenkschmerzen und chronische Schmerzen können von dieser Behandlung profitieren.


Hier sind einige häufige Erkrankungen, die von unserem Kaltlaser-Therapiegerät profitieren können: 

 

  • Entzündungen
  • Arthritis
  • Verstauchungen
  • Stämme
  • Rückenschmerzen
  • Knieschmerzen
  • Nervenschmerzen
  • Sportverletzungen
  • Hauterkrankungen
  • Haustierverletzungen (auf Vorschlag des Tierarztes)



Was ist die optimale Wellenlänge für die Kaltlasertherapie?


Kaltlaser-Therapiegeräte gibt es in verschiedenen Wellenlängen. Am gebräuchlichsten ist 650 nm (rote Laserfarbe) und 808 nm (Infrarot).
Viele Geräte verwenden eine Kombination aus roten und infraroten Dioden, wodurch eine effektivere Behandlung erreicht wird. Die rote Farbe behandelt das Gewebe oberflächlich, während das Infrarot tiefer eindringen kann. Beachten Sie, dass die Infrarotwellenlänge von 808 nm für das menschliche Auge unsichtbar ist.



*Bei bestimmten Erkrankungen befolgen Sie bitte vor der Anwendung den Rat Ihres Arztes. 

  

 Pay securely with
visa master american express maestro apple pay google pay
Copyright © 2022 Zeus Lasers. All Rights Reserved.